Hauptsitz: SIKO GmbH Weihermattenweg 2 79256 Buchenbach Germany Tel.+49 7661 394-0

Header, Homepage, Medizintechnik

Klemmplatten

SIKO Klemmelemente ermöglichen das Sichern von Maschineneinstellungen durch klemmen und spannen

Manuelle und pneumatische Klemmplatten zur Arretierung von Spindeln und Verstellachsen.
ProdukttypKlemmprinzipmax. Bohrung in mmKontur passend zuWerkstoff
manuell14 mmDA04Aluminium, eloxiert
manuell14 mmDA04Zinkdruckguß
manuell20 mmDE04, AP04Aluminium, eloxiert
manuell20 mmDA09SZinkdruckguß
manuell20 mmDA09SAluminium, eloxiert
pneumatisch30 mmDA09SZinkdruckguß
Beim Formatwechsel an Produktionsmaschinen werden Spindeln mittels mechanischer oder elektronischer Positionsanzeigen von SIKO auf passende Werte eingestellt. Um eine störungsfreie Produktion zu gewährleisten, ist es naheliegend diese Positionswerte mittels einer Klemmvorrichtung zu fixieren. Dadurch wird ein unerwünschtes Bewegen der Spindel aus Ihrer Position aufgrund von Vibrationen, äußeren Krafteinwirkungen oder schlicht von Fehlbedienungen des Maschinenführers verhindert. Hierzu bietet die Produktlinie PositionLine: Positionsanzeigen verschiedene Maschinenelemente an, die optimal auf die jeweilige Anwendung konzipiert sind.
 
Manuelle Klemmplatten dienen zur direkten Arretierung der Position direkt nach dem manuellen Verstellvorgang. Die Außenkontur der verschiedenen Modelle ist optimal auf die elektronischen und mechanischen Spindelpositionsanzeigen von SIKO abgestimmt. Unabhängig davon, ob ein mechanisch digitaler SIKO-Zähler der DA-Baureihe, eine frei programmierbare elektronische Positionsanzeige der DE-Serie oder eine busfähige Digitalanzeige AP04 verwendet wird. Die Form wird durch passende Gestaltung der Außenkontur jeweils gewahrt.
 
Bei den manuellen Klemmelementen der KP-Baureihe kann die Lage des Klemmhebels oft variable gewählt werden. Dies ermöglicht die konstruktive Integration und spätere praktische Zugänglichkeit auch bei beengten Platzverhältnissen.
 
Die pneumatische Klemmplatte KP09P ermöglicht eine komfortable und gleichzeitig sichere Arretierung aller Verstellachsen einer Maschine. Auf Knopfdruck am Steuersystem der Pneumatik werden die Klemmplatten pneumatisch beaufschlagt und fixieren die Spindeln mit einem Haltemoment von bis zu 3 Nm in Ihrer Position.
 
Angepasst auf die Kontur des bewährten SIKO-Zählers DA09S bietet sich die kombinierte Verwendung von Spindelanzeige und pneumatischer Klemmplatte geradezu an. Die kompakte und robuste Bauform der Klemmplatte erlaubt aber auch die Verwendung als eigenständiges Klemmelement um jegliche Art von rotativen Verstellachsen einer Maschine zu arretieren.

Hinweis: Analoge Positionsanzeigen von SIKO sind Bestandteil der Produktlinie PositionLine: Positionsanzeigen.