Hauptsitz: SIKO GmbH Weihermattenweg 2 79256 Buchenbach Deutschland Tel.+49 7661 394-0

Tochtergesellschaft: SIKO MagLine AG Alte Steinhauserstrasse 35 6330 Cham Schweiz Tel.+41 41 747 21 01

Aktuelles

06/2019

Horst Wandres zieht sich von der Geschäftsführung der SIKO GmbH zurück

Horst Wandres zieht sich von der Geschäftsführung der SIKO GmbH zurück
Horst Wandres, Sohn des Firmengründers Dr.-Ing. Günther Wandres, zog sich am 6. Mai 2019, mit notarieller Beurkundung, aus der Geschäftsführung des Buchenbacher Familienunternehmens zurück. Die große Verabschiedungsfeier fand nun mit der gesamten Belegschaft am 07. Juni statt. Der verbleibende Geschäftsführer Sven Wischnewski, würdigte in einer Ansprache die persönlichen Leistungen von Horst Wandres.

03/2019

Spatenstich für SIKO Neubau in Bad Krozingen

Spatenstich für SIKO Neubau in Bad Krozingen
Die SIKO GmbH aus Buchenbach stellt mit dem Neubau eines weiteren Standorts in Bad Krozingen die Weichen für die Zukunft der weltweit 240 Mitarbeiter. Der offizielle Spatenstich für den Neubau im Gewerbegebiet „Am Krozinger Weg“ erfolgte am 22. März in Anwesenheit des Bad Krozinger Bürgermeisters Volker Kieber, den SIKO Gesellschaftern Horst und Ursula Wanders, SIKO Geschäftsführer Sven Wischnewski, SIKO Werksleiter Rolf Germann sowie den beiden Architekten Tobias Hahlbrock und Andreas Wiskandt.
 
Das seit 1963 in Buchenbach ansässige Unternehmen wird mit diesem bedeutsamen Schritt die Produktions- und Verwaltungskapazität in Deutschland erweitern. Auf 5000 m² Nutzfläche werden nach Fertigstellung die Produktion der elektronischen Produkte sowie Vertrieb und Marketing am neuen Standort in Bad Krozingen einziehen. Das Werk im Markgräflerland wird nach aktuellen Standards der Gebäude- und Fertigungstechnik errichtet. Das Investitionsvolumen inklusive Maschinen und Gebäudeausstattung wird ca. 12 Millionen Euro betragen.
 
Rund 60-70 SIKO Mitarbeiter werden circa Ende 2019, Anfang 2020, in das imposante Fertigungs- und Verwaltungsgebäude einziehen dürfen. Neben der Elektronikfertigung, mit Hightech-Maschinen zur Fertigung von zum Beispiel Leiterplatten, werden moderne Büros für die Büroangestellten errichtet. Auf ergonomische Montage- und Büroarbeitsplätze legt SIKO seit jeher großen Wert. Eine eigene Kantine für die Mitarbeiter wird das Projekt ebenso abrunden, wie Elektroladesäulen für E-Mobilität auf dem Firmenparkplatz. Die Stromtankstellen werden ökologisch nachhaltig über eine großflächig geplante Photovoltaikanlage mit grünem Strom versorgt.
 
Die Frage warum Bad Krozingen, begründet Geschäftsführer Sven Wischnewski mit der logistisch attraktiven Lage des Gewerbegebiets „Am Krozinger Weg“, sowie der durchweg positiven Kommunikation mit den lokalen Verantwortlichen. Zitat Sven Wischnewski: „Die autobahnnahe Lage sowie die Anbindung an ÖPNV sind uns bei der Auswahl ebenso wichtig gewesen, wie das stets offene Ohr und die sehr gute Flexibilität bei unseren Verhandlungspartnern der Stadt Bad Krozingen. Es hat für uns einfach gepasst.“
 
SIKO ist weltweit tätig und hat Tochtergesellschaften in der Schweiz, Italien, China, Singapur sowie den USA. Um dem globalen Wachstum Rechnung zu tragen, blickt man bei SIKO schon heute weise in die Zukunft. Gesellschafter Horst Wandres fügt zu den Gründen, warum man sich für Bad Krozingen entschieden hat, hinzu: „Wir sehen in Bad Krozingen Potential mittel- und langfristig zu wachsen, dies ist auch Teil unserer Firmenphilosophie, langfristig zu denken und an bestehenden Partnerschaften loyal festzuhalten“.

03/2019

SIKO spendet 5.000 € an die Bürgerstiftung Bad Krozingen

SIKO spendet 5.000 € an die Bürgerstiftung Bad Krozingen
Die SIKO GmbH spendete 5.000 € an die Bürgerstiftung Bad Krozingen.
Der Scheck wurde von SIKO-Gesellschafter Horst Wandres an den den Bürgermeister  Volker Kieber übergeben. Die Bürgerstiftung Bad Krozingen engagiert sich für unterschiedlichste Projekte aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, über Kunst und Kultur, bis hin zu Heimatpflege und bürgerschaftliches Engagement. Weitere Informationen unter: http://stadt.bad-krozingen.de/buergerstiftung/index.html

05/2018

SIKO stellt die Weichen für die Zukunft

SIKO stellt die Weichen für die Zukunft
Wir erweitern mit einem Zweitwerk im Gewerbegebiet „Am Krozinger Weg“ in Bad Krozingen unsere Produktions- und Verwaltungskapazität in Deutschland. Auf 4000 m² Nutzfläche werden dort nach Fertigstellung die Produktion unserer elektronischen Produkte, sowie unser Vertrieb und Marketing einziehen. Das Werk Bad Krozingen wird nach aktuellen Standards der Fertigungstechnik geplant, um für unsere Kunden weiterhin gewohnt hohe Qualität und Liefertreue zu gewährleisten. Nach dem Bezug des Gebäudes im Jahr 2020 finden dort etwa 60 Mitarbeiter moderne Arbeitsplätze und eine gute Anbindung an ÖPNV- und Straßenverkehr vor.

02/2017

SIKO spendet für Freiburger Universitätsklinikum

Die SIKO GmbH spendete 2.235 EUR, um die Anschaffung eines LKW für das Universitätsklinikum Freibug zu unterstützen. Der LKW wird zukünftig für die regionale Logistik eingesetzt. Unter anderem wird dem LKW der Transport von medizinischen Geräten und Sachbedarf (Betten, Verbandsmaterial, Medikamente usw.), der Transport von Laborbedarf sowie lokale Versorgungsfahrten realisiert. Die Übergabe des LKW an das Universtitätsklinikum Freibug fand am 20. Januar 2017 statt.

Newsletter

cutout of cut_out_asset_26849.jpg

SIKO-Messenger:

Technische News, Praxistipps, Applikations-
beispiele und Infos zu Branchenevents für
Konstrukteure und Entwickler!

Newsletter abonnieren

Messetermine

Intermach 2019

17.09. - 20.09.2019 | Joinville SC, Brasilien
Stand: 206


IAS (Industrial Automation Show) 2019

17.09. - 21.09.2019 | Shanghai, China
Halle: 6.1, Stand: B120


PackExpo 2019

23.09. - 25.09.2019 | Las Vegas, NV USA, USA
Halle: C, Stand: 5633


Messekalender