Hauptsitz: SIKO GmbH Weihermattenweg 2 79256 Buchenbach Deutschland Tel.+49 7661 394-0

Seilzuggeber SGH10L

Positionssensor für Hydraulikzylinder zum seitlichen Anbau

Expertenvideo öffnen
Der SGH10 Seilzuggeber misst den direkten Zylinderhub absolut im Hydraulikzylinder. Durch das neue Messsystem entfällt eine kostenintensive Bohrung des Kolbens. Somit sinken die Integrationskosten im Vergleich zu anderen Messsystemen und eine mögliche Schwächung des Kolbens wird effektiv vermieden. Der Clou des SGH10L: Durch den einzigartigen seitlichen Einbau kann der SGH10L auch in  nahezu unlösbaren Applikationen zum Einsatz kommen. Ob bei Applikationen bei denen keinerlei Hubverlust akzeptiert werden kann, extrem kleinen Kolbendurchmessern oder bei Zylindern mit mechanischer Endlagendämpfung.

Profil SGH10L:

  • Messbereich 0 … 1000 mm (39.37 Inch)
  • nahezu kein Hubverlust durch seitlichen Einbau
  • absolutes Messsystem
  • Schnittstelle CANopen, analog: Strom und Spannung
  • Betriebsspannung 9 … 32 VDC
  • druckfest bis 350 bar, Druckspitzen bis 450 bar
  • hohe Flexibilität, dank Teach-In auf jede Messlänge einstellbar
  • hohe EMV-Verträglichkeit
  • hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • mit PURE.MOBILE Technologie
CANopen PURE.MOBILE Analog

Produkt anfragen / zum Merkzettel hinzufügen
Mechanische Daten
MerkmalTechnische DatenErgänzung
GehäuseEdelstahl rostfrei Gehäuse V4A, 1.4404 nicht beschichtet
Stahl Gehäuse St, 1.7225 nicht beschichtet
DichtungHNBR Sensor
Viton Einschraubstutzen Gehäuse V4A
NBR Einschraubstutzen Gehäuse St
Seiltypø0.45 mm Stahlseil (rostfrei)
Auszugskraft≥2 N
Beschleunigung≤10 m/s2
Gewicht~2.1 kg Gehäuse V4A ohne Distanzrohr
~2 kg Gehäuse St ohne Distanzrohr
Elektrische Daten
Schnittstelle Analog
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Betriebsspannung9 … 32 V DC bei Ausgang 0 ... 5 V, 0.5 ... 4.5 V,
0.25 ... 4.75 V, 1.0 ... 4.9 V, verpolsicher
12 … 32 V DC bei Ausgang 0 ... 10 V, verpolsicher
12 … 32 V DC bei Ausgang 0 ... 20 mA, 4 ... 20 mA,
aber UB > UBürde +2.0 V, verpolsicher
Stromaufnahme<32 mA ohne Last
Leistungsaufnahme<0.5 W ohne Last
Eingänge digital2 Limit Eingänge
Eingangssignalpegel high>8.4 V
Eingangssignalpegel low<2.8 V
Ausgangsspannung0 … 10 V Laststrom <10 mA
0 … 5 V Laststrom <10 mA
0.5 … 4.5 V Laststrom <10 mA
0.25 … 4.75 V Laststrom <10 mA
1 … 4.9 V Laststrom <10 mA
Ausgangsstrom0 … 20 mA Bürde ≤500 Ω
4 … 20 mA Bürde ≤500 Ω
Linearitätstoleranz±0.25 % 1000 mm Messlänge
±0.5 % 500 mm Messlänge
Einschwingzeit<150 ms
Anschlussart1x M12 Steckverbinder (A-kodiert) 5-polig, 1x Stift
Schnittstelle CANopen
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Betriebsspannung10 … 30 V DC verpolsicher
Leistungsaufnahme<0.8 W
Parameterspeicher105 Zyklen gilt auch für Kalibriervorgänge
Linearitätstoleranz±0.25 % 1000 mm Messlänge
±0.5 % 500 mm Messlänge
Schnittstellegemäß ISO 11898, nicht getrennt CANopen, CiA 301, CiA 305, CiA 406
Adresse1 … 127 Node-ID, per SDO oder Layer Setting Service (LSS)
Baudrate≤1 MBit/s
Zykluszeittypisch 1.5 ms
Einschwingzeit<150 ms
Anschlussart1x M12-Steckverbinder (A-kodiert) 5-polig, 1x Stift
Systemdaten
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Abtastungmagnetisch
Auflösung12 Bit Analogausgang
Wiederholgenauigkeit±0.15 mm
Messbereich500 mm Messbereich flexibel nutzbar zwischen 0 ... 500 mm
1000 mm Messbereich flexibel nutzbar zwischen 0 ... 1000 mm
Verfahrgeschwindigkeit≤1 m/s
Ausfallrate235.6 Jahr(e) Analogausgang, bei 60 °C (MTBF),
EN/IEC 61709 (SN 29500)
253.3 Jahr(e) CANopen, bei 60 °C (MTBF),
EN/IEC 61709 (SN 29500)
Umgebungsbedingungen
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Umgebungstemperatur-40 … 105 °C Elektronik
-30 … 105 °C Mechanik
Lagertemperatur-40 … 85 °C
relative Luftfeuchtigkeit100 % Betauung im verbautem und gestecktem Zustand zulässig
Betriebsdruck<350 bar Pn angelehnt an ISO 19879
Überlastdruck<450 bar Pmax angelehnt an ISO 19879
Prüfdruck650 bar Pstatisch angelehnt an ISO 19879
EMVEN 61326-3.1 Immunitätsanforderung Industrie, Emissionsgrenzwert Klasse B
ISO 11452-1, -2, -3, -4, -5 Störeinstrahlung EUB
ISO 7637-1, -2 Transiente Impulse
ISO 10605 Elektrostatische Entladung (E.S.D)
SchutzartIP6K9K ISO 20653, verbaut mit geeignetem Gegenstecker
Schockfestigkeit1000 m/s2, 11 ms EN 60068-2-27, zusätzliche Abstützung wird empfohlen
Vibrationsfestigkeit70 m/s2, 10 Hz … 2 kHz EN 60068-2-64, bei >150 Hz wird zusätzliche Abstützung empfohlen
Seilzuggeber SGH10L

Social Media

Kontakt

Anita Senentz

Anita Senentz
Scannen Sie den Code mit einer passenden APP, um den Kontakt in Ihr Telefon aufzunehmen.

Download vCard