Hauptsitz: SIKO GmbH Weihermattenweg 2 79256 Buchenbach Deutschland Tel.+49 7661 394-0

Messtechnik für Sonnennachführsysteme

In solarthermischen Kraftwerken werden Sensoren zur präzisen Erfassung von Winkel und Position eingesetzt. Die nachgeschaltete Regelung erhält so die benötigte Rückmeldung, also den Ist-Wert, um auf den entsprechenden Soll-Wert nachzuregeln. Im Regler sind die benötigten Winkel (=Sollwert) in Abhängigkeit zur Tageszeit und folglich auch des Sonnenstands hinterlegt. Die Kollektoren können jede beliebige Position annehmen und somit ideal der Sonnenbewegung folgen, um das Maximum an Sonneneinstrahlung einzufangen.


Die SIKO Sensoren zeichnen sich in dieser Branche durch ihre robuste, langlebige und klimabeständige Technologie aus.


Dank unserer langjährigen Erfahrung bieten wir zuverlässige Messtechnologien zur Positionserfassung von:



  • Photovoltaikmodulen

  • Solarspiegeln

  • Parabolmodulen


SIKO MagLine Sun-Tracking


Pluspunkte



  • optimale Effizienz durch hohe Wiederholgenauigkeit

  • verschleißfrei und wartungsarm

  • einfache und kostengünstige Montage

  • klimabeständig (UV, -40 … 85 °C)

  • inkremental oder absolut

  • offen oder integriert

  • Absolutgenauigkeit bis 0.05°

Applikationsbeispiele

Produktauswahl

Messetermine

IWF 2018

22.08. - 25.08.2018 | Atlanta, GA, USA
Stand: 8143


sindex 2018

28.08. - 30.08.2018 | Bern, Schweiz
Halle: 2.2, Stand: C10


IMTS 2018

10.09. - 15.09.2018 | Chicago, IL, USA
Halle: East Building, Level 3, Stand: 134245


Messekalender

Flyer

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer MagLine Solar
PDF (4.15 MB)