Hauptsitz: SIKO GmbH Weihermattenweg 2 79256 Buchenbach Deutschland Tel.+49 7661 394-0

Magnetsensor MSAC501

absolute, hochauflösende Positionserfassung für rotative Anwendungen

Expertenvideo öffnen
Der Magnetsensor MSAC501 zur echt-absoluten Roto-Messung, z.B. an großen Drehstrom- oder Torquemotoren. Der Sensor hat die standardisierten SSI oder RS485 Schnittstellen. Optional kann ein LD-Ausgang für eine inkrementelle Signalausgabe gewählt werden. Umfangsgeschwindigkeiten von 25 m/sec (inkrementell) oder 5 m/sec (absolut) sind realisierbar.

Profil MSAC501:

  • max. Auflösung 0.0014° (MRAC501) oder 4.88 µm
  • Wiederholgenauigkeit 0.0014° (MRAC501) oder 4.88 µm
  • Systemgenauigkeit ±0.06° (MRAC501) oder ±0.03 mm
  • Ausgangsschaltung SSI, RS485 (absolut), optional LD (inkremental)
  • Signalperiode 5 mm
  • Status-LEDs für Diagnose

Produkt anfragen / zum Merkzettel hinzufügen
Mechanische Daten
MerkmalTechnische DatenErgänzung
GehäuseZinkdruckguss
Leseabstand Sensor/Ring≤0.2 mm
Elektrische Daten
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Betriebsspannung4.5 … 30 V DC
Leistungsaufnahme<1.5 W
SSI Taktrate Eingang≤750 kHz abhängig von der Kabellänge
Ausgangsschaltungohne, LD (RS422)
SchnittstelleSSI, RS485
Zykluszeit≤30 µs
AnschlussartM12-Steckverbinder (A-kodiert) 12-polig, 1x Stift
Systemdaten
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Pollänge5 mm
Auflösung4.88 µm
0.0014° bei MRAC501-256 Pole
Skalierungsfaktor7, 8, 9, 10 Bit absolut
7, 8, 9, 10 Bit inkremental
Systemgenauigkeit ±0.06° bei TU = 20 °C
±0.03 mm bei TU = 20 °C
Wiederholgenauigkeit±0.0014° bei TU = 20 °C
±0.005 mm bei TU = 20 °C
Messbereich 360° Singleturn
Umfangsgeschwindigkeit ≤5 m/s absolut
Umfangsgeschwindigkeit inkremental
  Umfangsgeschwindigkeit [m/s]
Skalierung inkremental7 Bit25.0015.637.813.131.950.980.490.240.12
8 Bit19.537.813.911.560.980.490.240.120.06
9 Bit9.773.911.950.780.490.240.120.060.03
10 Bit4.881.950.980.390.240.120.060.030.01
Pulsabstand [μs]0.20.512.548163266
Zählfrequenz [kHz]125050025010062.531.2515.637.813.79
Umgebungsbedingungen
MerkmalTechnische DatenErgänzung
Umgebungstemperatur-30 … 85 °C
Lagertemperatur-40 … 85 °C
relative Luftfeuchtigkeit100 % Betauung zulässig
EMVEN 61000-6-2 Störfestigkeit / Immission
EN 61000-6-4 Störaussendung / Emission
SchutzartIP67 EN 60529, bei montiertem Gegenstecker
Schockfestigkeit500 m/s2, 11 ms EN 60068-2-27
Vibrationsfestigkeit100 m/s2, 5 … 150 Hz EN 60068-2-6
Magnetsensor MSAC501
Anschlussbelegung
ohne LD
SSIRS485PIN
ncnc1
D+DÜA2
D-DÜB3
T-nc4
+UB+UB5
ncnc6
ncnc7
ncnc8
ncnc9
configconfig10
T+nc11
GNDGND12
mit LD
SSIRS485PIN
ncnc1
D+DÜA2
D-DÜB3
T-nc4
+UB+UB5
/A/A6
AA7
/B/B8
BB9
configconfig10
T+nc11
GNDGND12
Montagehinweis
Bitte beachten Sie bei der Montage von Sensor und Magnetring die richtige Ausrichtung beider Systemkomponenten zueinander.
A, Leseabstand Sensor/Ring
     (aktive Messfläche)
≤0.2 mm
B, seitlicher Versatz±1.5 mm
C, Fluchtungsfehler<±0.5°

Hinweis Weitere Montagehinweise zum Magnetsensor MSAC501 finden Sie im Datenblatt Magnetband MBAC501

MSAC501 Montagehinweis
Sensordarstellung symbolisch

Lieferumfang
  • Abstandslehre
  • Montageanleitung
  • MSAC501
Bestelltabelle

Hinweis Bitte beachten Sie bei der Bestellung der Systemkomponenten, dass die gleiche Codegröße verwendet wird.

Merkmal Bestelldaten Spezifikationen Ergänzung
Codegröße
A7
7 Bit
8
8 Bit
9
9 Bit
10
10 Bit
11
11 Bit
 
Skalierung absolut
B7
7 Bit
8
8 Bit
9
9 Bit
10
10 Bit
 
Schnittstelle
CRS485
SIKONETZ3
SSI
SSI
 
Ausgangsschaltung
DLD
LineDriver
O
ohne
 
Skalierung Inkremental
E7
7 Bitnur bei LD
8
8 Bitnur bei LD
9
9 Bitnur bei LD
10
10 Bitnur bei LD
 
Pulsabstand
F...
0.2, 0.5, 1.0, 2.5, 4.0, 8.0, 16.0, 32.0, 66.0 in µsnur bei LD
 
Bestellschlüssel
MSAC501
-
A
-
B
-
C
-
D
-
E
-
F
-
S